Münster bewegt: Nachhaltigkeit mit Belohnungsfaktor

Eine App für ein grüneres Münsterland? „Münster bewegt“ von MOTIONTAG und Changers strebt genau das an – und belohnt Dich für eine nachhaltigere Lebensweise.

 

Beim Digitalen Sommerfest im #MünsterHbf konntest du MOTIONTAG und ihre Lösung auch ganz persönlich kennenlernen. Hier erfährst du mehr zum Programm.

Eine App, die etwas bewegt

Münster bewegt“ belohnt Münsterländer*innen für umweltfreundliche Mobilität – direkt und automatisiert auf dem Smartphone. Überleg doch mal: Wie bist Du tagtäglich unterwegs? Im eigenen Auto, mit dem Bus, der Bahn, Taxi oder Fahrrad? Die App verrät Dir, wie viel CO2-Emissionen bei dem Fortbewegungsmittel deiner Wahl erzeugt werden. Und wie Du nachhaltiger unterwegs sein kannst. Und das lohnt sich richtig: Denn je mehr umweltfreundliche Alternativen Du nutzt, desto mehr Klima-Taler sammelst Du. Diese kannst Du dann bei teilnehmenden Partnern im Münsterland gegen tolle Prämien einlösen.

 

Warum das Ganze?

 

  • Für die Umwelt: Gemeinsam sollen die CO2-Emissionen in Münster reduziert werden und umweltfreundliche Mobilität weiter wachsen.
  • „Münster bewegt“ soll Erkenntnisse zur umweltfreundlichen Mobilität verbreiten und Menschen aus der Region nachhaltig belohnen.
  • Unterstützung für lokale Partner: Sie können durch ihre Unterstützung von „Münster bewegt” auf sich aufmerksam machen und sich positiv zum Thema grüne Mobilität und gegen den Klimawandel positionieren.

Was kann die App?
Anreiz zum Sparen von CO2 für ein grüneres Münster

Wo finde ich die App?
Nach dem Start der Challenge in den APP-Stores

Wie kann ich mehr erfahren?
Am 23.09.20 im #MünsterHbf vor Ort am Pop-up Store – und zum Start auf muenster-bewegt.de

Hier erfährst Du, wie Du mitmachen kannst.